Download PDF by Gitte Amtsberg: Adornos Begriff der "Kulturindustrie" und seine Anwendung

By Gitte Amtsberg

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, notice: 2,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für deutsche Philologie), Veranstaltung: Medientheorien, Sprache: Deutsch, summary: Max Horkheimer und Theodor W. Adorno veröffentlichten im Jahr 1944 das Werk „Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente“1. Es ist „wohl die folgenreichste Veröffentlichung der kritischen Theorie der Frankfurter Schule und eine ihrer theoretisch dichtesten“2. Ein wichtiges Kapitel des Werkes stellt der Aufsatz „Kulturindustrie – Aufklärung als Massenbetrug“, welchen Adorno in den vierziger Jahren im amerikanischen Exil verfasste, dar. Die Schrift „Dialektik der Aufklärung“ hat bis heute eine große geisteswissenschaftliche Bedeutung und wird immer wieder zu verschiedensten philosophischen, soziologischen und literaturwissenschaftlichen Fragestellungen herangezogen. Auch medientheoretisch wird vor allem das bereits genannte Kapitel noch heute thematisiert.
Entwickelt hatte Adorno sein Konzept von der Kulturindustrie bereits in den 1920ern anhand seiner Musikrezeption. Im amerikanischen Exil arbeitete er dann von 1941 bis 1943 im „Princeton Radio examine venture“ mit. Dieses untersuchte die Wirkung von Musik auf verschiedene Hörergruppen.3 Durch diese Arbeit sah Adorno seine Thesen zur Kulturindustrie bestätigt und weitete sie in der „Dialektik der Aufklärung“ von der Musik auf weitere Medien aus. In den Aufsätzen „Prolog zum Fernsehen“4 und „Fernsehen als Ideologie“5 aus dem Jahr 1953 wandte er seine Thesen dann auf ein konkretes Medium an. Im Aufsatz „Résumé über Kulturindustrie“6 fasste er seine Erkenntnisse nochmals zusammen.
In der vorliegenden Arbeit soll das von Adorno aufgestellte Konzept der Kulturindustrie zunächst beleuchtet und anschließend auf die heutigen Meiden angewandt werden. Dazu wird zuerst der Begriff im Sinne Adornos näher definiert, um anschließend die Mittel der Kulturindustrie sowie ihre Wirkung auf die Menschen genauer zu betrachten. Im dritten Kapitel wird der sozial- und geistesgeschichtliche Kontext der Theorie dargestellt, ist dieser doch für ein wirkliches Verständnis des medientheoretischen Konzeptes maßgeblich. Im vierten Kapitel wird die Anwendung des Konzeptes auf das Medium Fernsehen, wie Adorno es bereits in den Aufsätzen „Kulturindustrie. Fernsehen als Ideologie.“ und „Prolog zum Fernsehen“ veröffentlichte, dargelegt. Folgend soll versucht werden die Aktualität des Konzeptes der „Kulturindustrie“, soweit es auf heutige Medien übertragbar ist, zu untersuchen. Abschließend wird ein Fazit gegeben und auf offene Fragestellungen hingewiesen.

Show description

Read Online or Download Adornos Begriff der "Kulturindustrie" und seine Anwendung auf die modernen Medien (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Die Ästhetik des Bösen in der phantastischen - download pdf or read online

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2,0, Universität Rostock (Germanistik), ninety two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im alltäglichen Leben folgt uns das Böse auf Schritt und Tritt. Sieht, liest oder hört guy Nachrichten und wird dort von einem Gewaltverbrechen gesprochen, verursacht dies bei den meisten Menschen Mitleid mit dem Opfer.

Download PDF by Eva Lindner: John Hersey: Hiroshima, 6. August 1945 - eine Reportage

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Veranstaltung: Wissenschafts- und Literaturgeschichte der Atombombe, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Die Reportage und ihr Produzent, der Reporter, sind landläufig die Begriffe, die am ehesten mit Journalismus in Verbindung gebracht werden.

Download e-book for iPad: Rationalität und Kooperation in Paul Grices Theorie der by Sebastian Gebeler

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Semiotik, Pragmatik, Semantik, be aware: 1,3, Universität Leipzig (Institut für Germanistik), Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit gliedert sich in drei Teile. Zunächst sollen der Begriff der Implikatur und das Konzept des Kooperationsprinzips erläutert und ihre Verbindung untereinander erörtert werden.

Daniela Krämer's Kiezdeutsch. Sprachliche und kommunikative Merkmale im PDF

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 2, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: „Wallah, ischwöre! Lassma Gesundbrunncenta gehn, lan! “ Diese paintings zu sprechen ist in den letzten Jahren unter den Jugendlichen in Deutschland immer öfter zu beobachten.

Extra info for Adornos Begriff der "Kulturindustrie" und seine Anwendung auf die modernen Medien (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Adornos Begriff der "Kulturindustrie" und seine Anwendung auf die modernen Medien (German Edition) by Gitte Amtsberg


by Edward
4.4

Rated 4.06 of 5 – based on 3 votes